Erklärung zur Barrierefreiheit

Stand: Mai 2020

Das Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V ist bemüht, seine Website  https://selbsthilfe.nbhs.de/ im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website https://selbsthilfe.nbhs.de/.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen
Die Interntseite wurde bislang nicht offiziel getestet und diese Erklärung beruht auf einer Selbsteinschätzung.

Feedback und Kontaktangaben
Bitte senden Sie eine E-Mail an selbsthilfe(at)nbhs.de, wenn Sie Folgendes finden:

  •     Inhalte, die schwer zugänglich sind,
  •     Inhalte, die die allgemeinen Empfehlungen für Barrierefreiheit verletzen oder nicht WCAG 2.1-konform sind,
  •     Inhalte, die inhaltlich unklar sind und anders ausgedrückt oder formuliert werden sollten.

Kontakt zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit
Wenn Ihre Kontaktaufnahme mit uns nicht erfolgreich war, können Sie sich an die Landesbeauftragte für digitale Barrierefreiheit wenden. Sie können sie über ein Kontaktformular erreichen. Bitte klicken sie hier und sie werden weitergeleitet. Weitere Informationen zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit finden Sie auf der Internetseite https://www.berlin.de/sen/inneres/moderne-verwaltung/digitale-barrierefreiheit/landesbeauftragte/

Allgemeines zur Internetseite
Auf der Startseite wurden anklickbare Grafiken eingefügt. Diese Symbolisieren die einzelnen Rubriken der Selbsthilfegruppen. Bei klick auf die Grafik, gelangt man direkt in die jeweilige Rubrik. Oberhalb wurde eine Menüleiste eingefügt. Unterhalb findet sich eine Box für einen aktuellen Inhalt und daneben eine Box für aktuelle Veranstaltungen. Diese Maßnahmen sollen der leichteren Orientierung dienen und die Bedienung vereinfachen.

Leichte Sprache
Für Besucher, deren Lesekompetenz oder Sprachverständnis nicht ausreicht, um Texte in deutscher Alltagssprache erfassen zu können, haben wir einen Text  in Leichte Sprache übersetzen lassen. Der Text erklärt, was Selbsthilfe ist und was die Aufgaben des Selbsthilfetreffpunktes sind. Sie finden den Verweis im Servicemenü: Leichte Sprache.

Gebärdensprache
Für gehörlose Menschen bieten wir einen Film in Gebärdensprache an.  Der Film erklärt, was Selbsthilfe ist und was die Aufgaben des Selbsthilfetreffpunktes sind. Den Link zum dem Video finden Sie ebenfalls im Servicemenü: Gebärdensprache.

 

 

 

Zum Seitenanfang springen