Über den Selbsthilfetreffpunkt

Herzlich willkommen!

Eingeladen in den Selbsthilfetreffpunkt sind alle Menschen, die Interesse an einem lebendigen Austausch mit Gleichgesinnten haben, um ihre Probleme zusammen zu bewältigen. Als offenes Haus für alle freuen wir uns über Besucher und Besucherinneninnen aller Nationen.

Unsere Aufgaben:
Wir informieren und beraten Interessierte zur Selbsthilfe.
Wir stellen Räume Arbeitsmaterialien für Gruppen und Initiativen zur Verfügung.
Wir begleiten und bestärken Gruppen in ihren Anliegen (z.B. bei Konflikten, Öffentlichkeitsarbeit, Beantragung von Fördermitteln).
Wir organisieren Veranstaltungen Rund um das Thema Selbsthilfe.
Wir wirken in Arbeitskreisen mit und betreiben Netzwerkarbeit.

Nicole Bichlmeier stellt sich vor

Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin

Koordinatorin Selbsthilfekontaktstelle Tempelhof Schöneberg

Tel.: 030 / 859951333

E-Mail

Seit dem Sommer 2015 koordiniere ich, gemeinsam mit meinem Kollegen, die Selbsthilfekontaktstelle im Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.

Die Menschen in der Selbsthilfe beeindrucken mich immer wieder aufs Neue. Von Beginn an war ich Feuer und Flamme für diesen Arbeitsbereich und wachse an den Aufgaben und Herausforderungen. Es wird nie langweilig, da die Aufgaben und Themen sehr vielfältig sind.

Während meines Studiums war wohl der meist erwähnte Appell:

Leistet den Menschen Hilfe zur Selbsthilfe!“.

Das kann ich nun sprichwörtlich tun. Die Gruppen sind Experten in eigener Sache. Wir stellen den Rahmen zur Verfügung, um den Gruppen einen unkomplizierten und erfolgreichen Gruppenalltag zu ermöglichen.

Es ist mir wichtig, Menschen dabei zu unterstützen, neue Wege zu finden die das Leben erleichtern können. Auch wenn nicht in jedem Fall die Selbsthilfe der richtige Ort ist, schaue ich gerne, wo es Hilfe geben kann und vermittel dorthin weiter.

Ich freue mich auf Sie und lade Sie herzlich ein, die Selbsthilfe kennenzulernen und das große und breite Angebot zu nutzen. Ist bislang nicht die richtige Gruppe dabei? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir schauen, ob es möglich ist eine neue Gruppe ins Leben zu rufen.

Thorsten Schuler stellt sich vor

Heilerziehungspfleger und Gesundheits- und Pflegemanager

Koordinator Selbsthilfekontaktstelle Tempelhof-Schöneberg

Telefon: 030/ 859951330

E-Mail

Seit dem Sommer 2015 koordiniere ich, gemeinsam mit meiner Kollegin, die Selbsthilfekontaktstelle im Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.

Ursprünglich komme ich aus der Behindertenarbeit. Uns wurde immer wieder gesagt:

„Holt den Menschen da ab, wo er steht. Bietet ihm so wenig Hilfe wie möglich an und so viel wie nötig.“

Das hat sich mir eingeprägt und ich habe diesen Grundsatz für meine berufliche Tätigkeit beibehalten, obwohl ich schon mehrere Jahre keine Menschen mit Handicap mehr betreue. Deshalb arbeite ich so gerne in der Selbsthilfe, den sie ermöglicht mir genau dies:

Als Selbsthilfekontaktstelle stellen wir die Rahmenbedingungen zur Verfügung. Wie aber die Gruppentreffen ablaufen, bestimmen die Gruppen selber. Für viele ist dies zu Anfang ungewohnt. Doch sie erkennen sehr schnell die Stärke, die darin liegt. Selbstbestimmung tut gut.

Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich diese tolle Arbeit machen darf. Dadurch habe ich schon viele besondere Menschen getroffen.  Es ist immer wieder schön zu sehen, dass die Selbsthilfe so vielen Menschen guttut und hilft.  Ich bewundere die Vielfalt der Selbsthilfe. Allein in Tempelhof-Schöneberg gibt es über 200 Selbsthilfegruppen.

Vielleicht ist ja auch eine passende Gruppe für Sie dabei. Lassen Sie sich gerne von uns beraten. Oder gründen Sie ihre eigene Gruppe. Wir unterstützen Sie dabei.

Zum Seitenanfang springen